files/banner/bild_1.jpg

Persönliche Sprechstunde


Auch weiterhin findet eine gewohnte, persönliche Sprechstunde zu den gewohnten Zeiten statt. Bitte beachten Sie jedoch die Hinweise auf der Startseite zu den „Aktuellen Anpassungen aufgrund der Corona- Pandemie“ sowie die Möglichkeit zur Videosprechstunde.

Insbesondere bitten wir erneut, dass Sie einen einzelnen Eintritt in die Praxis, einen ausreichenden Abstand im Kontakt sowie ein Fernbleiben von der Praxis im Falle einer Infektion im Interesse der Sicherheit aller beherzigen. Haben Sie bitte auch Verständnis dafür, dass wir Ihnen zur Begrüßung nicht mehr persönlich die Hand geben, um eine Infektionsgefahr möglichst gering zu halten.


Bei erstmaliger Vorstellung in unserer Praxis

  • Für Patienten, die sich erstmals in unserer Praxis vorstellen ist eine Terminvereinbarung notwendig, damit wir für Sie die für eine Erstuntersuchung notwendige Zeit einplanen können. Dies gilt auch, wenn Sie länger als 1 Jahr nicht mehr bei uns waren. In diesem Fall möchten wir uns selbstverständlich mehr Zeit für Sie nehmen und dies daher einplanen können.
  • Eine Terminvereinbarung ist grundsätzlich nur telefonisch oder per Mail möglich.
  • Die Termine zur Erstvorstellung müssen eine Woche zuvor bestätigt werden. Falls dies nicht geschieht, werden die Termine anderen Patienten kurzfristig zur Verfügung gestellt.
    • (Dies geschieht für die Termine in 1 Woche immer am vorausgehenden Montag, Dienstag und Donnerstag um 17:15 Uhr und am Mittwoch und Freitag um 12:15 Uhr. Interessierte Patienten können sich ab diesem Zeitpunkt telefonisch melden, um nach einem kurzfristig freigewordenen Termin nachzufragen.)
  • In dringenden Fällen können kurzfristige Termine in Rücksprache mit dem Hausarzt vereinbart werden.


Wartezeiten

  • Bitte haben Sie Verständnis, sollte es trotz Termins zu Wartezeiten kommen. Wir versuchen uns für jeden Patienten die für ihn notwendige Zeit zu nehmen und ihn mit der größtmöglichen Sorgfalt zu behandeln.
  • Da in unserer Praxis mehrere Ärzte tätig sind, ergeben sich gegebenenfalls unterschiedliche Wartezeiten.
  • Durch die Betreuung von Heimen und aufgrund von Hausbesuchen sind die Ärzte zu unterschiedlichen Wochentagen nicht in der Praxis anwesend. (Siehe „Sprechstunde“)


Bekannte Patienten

  • Für Patienten, die regelmäßig in unserer Praxis behandelt werden, vereinbaren wir für kurze Besprechungen keine Termine mehr.
  • Sie werden in der Regel der Reihe nach abgerufen, müssen daher eine Wartezeit je nach Aufkommen in Kauf nehmen.
  • Aufgrund medizinischer Erfordernisse können schwer kranke und beeinträchtigte Patienten vorgezogen werden. Sprechen Sie dies bitte ggf. rechtzeitig mit unserem Personal ab.
  • Frau Dr. C. Brand macht jedoch überwiegend für alle persönlichen Kontakte Termine.
  • Auch für besondere Untersuchungen (wie EEG, ENG, Doppler oder Testungen) vergeben wir für alle Patienten Termine.


Arztkontakte über die sogenannte „Rezeptliste“

  • Seitens der Krankenkasse wird verlangt, dass wir alle Patienten, die von uns Verordnungen erhalten wenigstens einmal im Quartal persönlich sprechen.
  • Für Patienten, die ggf. seit Langem regelmäßig in unserer Praxis behandelt werden, wo es aber seit Langem keine wirklichen Veränderungen gibt und die nichts zu besprechen haben, haben wir die sogenannte „Rezeptliste“ eingeführt.
  • Dabei handelt es sich um eine gesonderte, vorrangige und damit besonders schnelle Warteliste für Patienten, die eigentlich nichts zu besprechen haben, weil alles unverändert ist, die sich aber z.B. zur Verordnung von Medikamenten einmal im Quartal persönlich vorstellen müssen.
  • Diese Patienten werden dann vor allen anderen vorgezogen und können dann rasch wieder die Praxis verlassen. In diesem Arztkontakt geht es nur darum, sich mit wenigen Worten einen Eindruck davon zu verschaffen, dass der Krankheitsverlauf weiter unproblematisch ist. Sollte doch etwas zu klären sein müssen Sie sich normal in die Reihe der anderen wartenden Patienten eingliedern, bis ihr Anliegen geklärt werden kann. Auch eine Überfüllung des Wartezimmers kann durch den kurzen Kontakt vermieden werden.

Bitte bringen Sie folgendes mit:

  • Versichertenkarte, Überweisungsschein
  • Aktuelle Laborwerte
  • Medikamente/Einnahmeverordnung
  • Gegebenenfalls Berichte von Voruntersuchungen/Krankenhausaufenthalten
Kontakt
im Phönix - Center
Dortmund - Hörde
Wellinghofer Str. 97
44263 Dortmund

Telefon: 0231-94106519
Fax: 0231-433010
E-Mail

Neu: Videosprechstunde

Wir haben für Sie die Möglichkeit einer Videosprechstunde eingerichtet. Dies ist recht unkompliziert, ohne viel Computerkenntnisse nach z.B. telefonischer Anmeldung über unsere Praxis möglich, nachdem wir ihnen einen Zugangscode geschickt haben. Mehr Informationen finden Sie hier
MITGLIED DER